• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Zürich ZH: Polizei schiesst Mann ins Bein


Bei einem Polizeieinsatz ist es am Samstagmorgen (16.07.2022) zu einer Schussabgabe gekommen. Die Stadtpolizei Zürich wurde alarmiert, weil sich ein Mann in einer kirchlichen Institution etwas antun wolle.

Als die Polizisten eintrafen, zog der 60-jährige Mann ein grosses Fleischermesser.

Zunächst wurde versucht, ihn mittels Einsatz von Reizstoff ausser Gefecht zu setzen. Als dies keinen Erfolg zeigte und der Mann begann, sich zu verletzten, wurde ein gezielter Schuss auf ein Bein des Mannes abgegeben. Danach gelang es, ihn zu arretieren. Der Mann wurde umgehend medizinisch versorgt und in ein Spital gebracht. Für die Tatbestandsaufnahme wurde die Kantonspolizei Zürich aufgeboten. Das Forensische Institut Zürich hat die Spurensicherung vorgenommen.



Quelle: BRK News GmbH
Bildquelle: Stadtpolizei Zürich


Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!



Schweiz / 18.07.2022 - 13:13:21