• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Vergewaltigung: Polizei sucht Zeugen

Basel/BS. Freitag, 27. Februar 2015. Am Samstag, 21. Februar 2015, um 00.15 Uhr, wurde beim Brückenkopf der Dreirosenbrücke im Kleinbasel eine junge Frau Opfer eines Sexualdeliktes.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass sich die Frau auf dem Weg von der Klybeckstrasse über die Dreirosenbrücke in Richtung Grossbasel befunden hatte, als sie von zwei Unbekannten in spanischer Sprache angesprochen wurde.

Sie wechselte die Strassenseite und lief dazu schneller. Noch auf der Kleinbasler Seite beim Brückenkopf packte einer der Männer die Frau und hielt diese zurück während der andere Mann sie vergewaltigte. Schliesslich gelang es dem Opfer sich loszureissen und zu flüchten.

Gesucht werden: 1. Unbekannter, 20 bis 23 Jahre alt, ca. 170 cm gross, südländischer Typ von mittlerer Statur. Er trug dunkle Kleider und sprach Spanisch.

2. Unbekannter, 20 bis 23 Jahre alt, ca. 180 cm gross, südländischer Typ. Seine Haare sind an der Seite kurz und oben lang geschnitten. Der Mann trug dunkle Kleider und sprach Spanisch.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Basel-StadtBasel-Stadt / 01.03.2015 - 18:31:31