• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Unfälle in Engelberg / Sarneraatal OW: 10-Jährige verletzt ins Spital geflogen


Vorgestern Abend rückte die Kantonspolizei an Verkehrsunfälle in Engelberg und im Sarneraatal aus:

Kurz nach 18:00 Uhr wurde durch den ausgerückten Rettungsdienst ein Unfall zwischen einem 10-jährigen Mädchen und einem 18-jährigen Fahrradlenker in Engelberg gemeldet. Der Fahrradlenker fuhr auf der Klosterstrasse in Richtung Wydenstrasse.

Gleichzeitig fuhr das junge Mädchen mit seinem Kickboard auf dem Trottoir in die gleiche Richtung. Auf Höhe der Klosterstrasse 10 fuhr sie aus noch unbekannten Gründen vom Trottoir auf die Strasse und es kam zur seitlichen Kollision zwischen den Beiden. Der Fahrradlenker trug leichte Schürfungen und Prellungen davon.

Das Mädchen erlitt Kopfverletzungen und wurde mit einem Helikopter der Air Glacier in ein ausserkantonales Kinderspital überführt. Am Fahrrad und am Kickboard entstand geringer Sachschaden.

Im Einsatz standen nebst der Kantonspolizei Obwalden, der Rettungsdienst und ein Helikopter der Air Glacier.

Kurz vor 20:00 Uhr traf eine erneute Meldung bezüglich eines Unfalls in Sarnen an der Bitzighoferstrasse ein, wonach eine verletzte Person am Boden liegend neben ihrem Fahrrad vorgefunden wurde. Der 62-jährigen Mann wurde mit Kopfverletzungen ins Kantonsspital Obwalden überführt. Eine Blutprobe wurde angeordnet.

Auch hier stand nebst der Kantonspolizei Obwalden der Rettungsdienst im Einsatz.



Quelle: Kantonspolizei Obwalden
Bildquelle: Kantonspolizei Obwalden


Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!



ObwaldenObwalden / 16.06.2022 - 08:14:53