• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Unbekannte bedrohen Frau mit Messer und rauben sie aus

Liebefeld/BE. Eine Frau wurde von zwei Unbekannten beraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Frau war gestern, etwa um 23.45 Uhr, auf dem Nachhauseweg und lief dem Steingrubenweg in Liebefeld (Gemeinde Köniz) entlang. Als sie sich auf der Steingrubenwegtreppe befand, bemerkte sie plötzlich zwei junge Männer, die Sturmhauben trugen. Diese näherten sich ihr von hinten, bedrohten sie mit Messern und forderten in Berndeutscher Sprache die Herausgabe von Bargeld. Mit einer geringen Beute flüchteten die beiden Unbekannten über die Treppe in Richtung Hangweg.

Die Unbekannten werden wie folgt beschrieben:
Beide sind etwa 15-jährig, zirka 170 bis 180 cm gross und schlank und hatten feine Gesichtszüge. Sie trugen dicke, schwarze Winterjacken (ähnlich Fliegerjacke) und dunkle Hosen. Der eine Unbekannte hatte helle Augen.

Die bisherigen polizeilichen Ermittlungen haben nicht zur Anhaltung der Täterschaft geführt. Deshalb ersucht die Kantonspolizei in Bern, Telefon 031 634 41 11, Zeugen oder Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich mit ihr in Verbindung zu setzen. Insbesondere interessiert, ob jemandem die beiden Unbekannten in der Umgebung des Tatortes aufgefallen sind.

BernBern / 05.04.2009 - 11:24:45