• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Überschwemmung Zug

Überflutete Keller, Waschküchen, Tiefgaragen und Strassen in verschiedenen Zuger Gemeinden

Wegen den starken Regenfällen ist es am Sonntag (30. August 2020) zu mehreren Feuerwehreinsätzen gekommen. In verschiedenen Gemeinden wurden Keller, Waschküchen und Strassen überflutet.

Zwischen 10:30 Uhr und 12:30 Uhr erreichte die Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei rund ein Dutzend Meldungen von überfluteten Kellern, Waschküchen, Tiefgaragen und Strassen. Betroffen waren hauptsächlich die Stadt Zug sowie die Gemeinden Baar, Risch und Unterägeri.

In Risch wurde die Holzhäusernstrasse überflutet und musste auf Höhe Golfplatz in beiden Richtungen gesperrt werden. Weiter mussten auf der Neuheimerstrasse und auf der Höllstrasse in der Gemeinde Baar jeweils ein Baum von der Strasse entfernt werden.

Verletzt wurde niemand.

Kapo ZG

Zentralschweiz / 30.08.2020 - 16:39:53