• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Technische Betriebe Wil: Neuer Direktor

Wil/SG. Martin Berti übernimmt die Funktion des Geschäftsleiters der Technischen Betriebe Wil.

Nach achtjähriger erfolgreicher Tätigkeit als Geschäftsleiter der Technischen Betriebe Wil wechselt Markus Baer als neuer Direktor zum Zweckverband Kehrichtverbrennungsanlage Thurgau. Die Stelle des TBW-Geschäftsleiters und Departementssekretärs Versorgung und Sicherheit wurde öffentlich ausgeschrieben. Nach eingehender, sorgfältiger Prüfung entschied sich die Personalkommission der Stadt Wil unter den zahlreich eingegangenen Bewerbungen für Dr. Martin Berti aus dem thurgauischen Berlingen.

Führungserfahrung in der Industrie
Martin Berti wurde 1954 in Neuhausen am Rheinfall geboren und wuchs dort auf. Nach der Matura in Schaffhausen und diversen Praktika absolvierte er ein Studium als Maschineningenieur an der ETH Zürich und schloss seine dortige Ausbildung 1979 mit einer Dissertation am Institut für Verfahrens- und Kältetechnik ab. Später folgten berufsbegleitend eine Weiterbildung zum internen Auditor (Organisation und Prozesse gesamtes Unternehmen) sowie eine Greenbelt-Ausbildung (Projektleiter «continous improvement projects»). Vertiefte berufliche Erfahrungen sammelte Martin Berti während sieben Jahren als Ingenieur in leitender Funktion in der Schaffhauser Firma SIG Verpackungsmaschinen sowie während 13 Jahren in der Alcan Packaging Kreuzlingen AG und während fünf Jahren in der Alcan Packaging Rorschach AG, wo er jeweils als Projektleiter und als Abteilungsleiter Engineering und Instandhaltung tätig war und Teams von bis zu 45 Mitarbeitenden leitete.

Nahtloser Führungswechsel
Als Geschäftsleiter der TBW wird Martin Berti einem Betrieb mit rund 60 Mitarbeitenden in den Bereichen Strom, Erdgas, Wasser und Kommunikationsnetz vorstehen. Als Departementssekretär wird er Entscheidungsgrundlagen für Stadtrat und Parlament erarbeiten sowie die Projekte des Departements leiten. Martin Berti beginnt seine Arbeit bei den TBW am 1. Juni 2009, die Funktion als TBW-Geschäftsleiter übernimmt er auf den 26. Juni 2009.

 

St.GallenSt.Gallen / 04.03.2009 - 11:09:53