• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Stadt Zug ZG: Brandursache geklärt und Täter ermittelt

Das Feuer in einer Tiefgarage in der Stadt Zug im Februar 2022 wurde mutwillig verursacht. Ein Tatverdächtiger konnte ermittelt werden.

Der Mann wurde zur Verhaftung ausgeschrieben.

Am 18. Februar 2022 ist in einer Tiefgarage an der Industriestrasse in der Stadt Zug ein Feuer ausgebrochen. Ein Grossaufgebot von Rettungskräften stand im Einsatz. Am Gebäude, den sich im Parterre befindenden Geschäften sowie an den in der Tiefgarage parkierten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 1.3 Mio. Franken.

Umfangreiche Ermittlungen durch den Kriminaltechnischen Dienst der Zuger Polizei und das Forensischen Institut Zürich (FOR) ergaben, dass das Feuer mutwillig gelegt wurde. Ein dringend der Tat verdächtiger Mann konnte dank der Spurenauswertung sowie weiteren Ermittlungen durch die Kriminalpolizei identifiziert werden. Der Mann wurde durch die Staatsanwaltschaft des Kantons Zug zur Verhaftung ausgeschrieben.

 

Quelle: Zuger Polizei
Titelbild: Symbolbild © Zuger Polizei

Brände / 03.03.2023 - 16:37:34