• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Stadt Zürich ZH (Kreis 4): Fünf Männer nach Auseinandersetzung festgenommen – Zeugenaufruf


Bei Auseinandersetzungen in der Nacht auf Sonntag (03.07.2022) sind im Kreis 4 mehrere Personen verletzt worden.

Fünf Tatverdächtige sind festgenommen worden (Polizei.news berichtete). Es werden weitere Personen gesucht, die rund eine Dreiviertelstunde zuvor, tätlich angegangen und möglicherweise verletzt worden sind.

Polizeiliche Ermittlungen ergaben nun, dass es bereits gegen 00.40 Uhr beim Aufgang der Rolltreppe zum Europaplatz zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen ist, wobei zwei Unbekannte möglicherweise verletzt worden sind.

Mutmasslich handelt es sich bei den Tätern um dieselbe Gruppierung, wie bei der bereits durch die Stadtpolizei Zürich kommunizierte Auseinandersetzung.

Zeugenaufruf

Personen, die Angaben zu den Auseinandersetzungen machen können, insbesondere Personen welche beim Europaplatz angegriffen und/oder verletzt wurden, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 058 648 48 48, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Zürich


Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!



Schweiz / 06.07.2022 - 13:46:52