• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Stadt Basel BS: Frau (21) beraubt und verletzt – Zeugenaufruf

Am Montag, 14. November 2022, kurz vor 22.30 Uhr, hat ein Mann in der Drahtzugstrasse eine 21-jährige Frau beraubt.

Die Geschädigte wurde dabei leicht verletzt. Der mutmassliche Täter flüchtete.

Zwei unbeteiligte Passanten konnten ihn stellen und festhalten, bis die Kantonspolizei Basel-Stadt eintraf. Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt verfügte seine Festnahme.

Den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt zufolge hatte der 32-Jährige Mann die Geschädigte tätlich angegangen. Die Frau wehrte sich. Gleichwohl gelang es ihm, Bargeld zu rauben. Bei der festgenommenen Person handelt es sich um einen eritreischen Staatsbürger.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Basel-Stadt

Basel-StadtBasel-Stadt / 15.11.2022 - 11:44:14