• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

St. Josefen SG: Auf Gegenfahrbahn geraten


Am Samstag (09.07.2022), kurz nach 17:50 Uhr, sind auf der Spiseggstrasse ein Kleinmotorfahrzeug und ein Auto zusammengestossen.

Dabei wurden zwei Mitfahrer im Kleinmotorfahrzeug leicht verletzt und mussten vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Ein 16-jähriger Jugendlicher fuhr mit dem Kleinmotorfahrzeug mit seinen drei Mitfahrenden im Alter zwischen 15 und 17 Jahren auf der Spiseggstrasse von Abtwil Richtung Spisegg. Gleichzeitig fuhr ein 57-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Spiseggstrasse aufwärts Richtung Abtwil. Aus bislang unbekannten Gründen verlor der 16-Jährige die Kontrolle über sein Kleinmotorfahrzeug. Dieses geriet auf die Gegenfahrbahn. Der 57-jährige Mann bemerkte das entgegenkommende Kleinmotorfahrzeug und konnte sein Auto bis zum Stillstand anhalten. Es kam zum Zusammenstoss zwischen den beiden Fahrzeugen. Dabei drehte sich das Kleinmotorfahrzeug und kam quer zur Fahrtrichtung zum Stillstand.



Beim Unfall wurden die beiden 17-jährigen Mitfahrer im Kleinmotorfahrzeug leicht verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von über 10’000 Franken. Wie sich herausstellte, war im Kleinmotorfahrzeug eine Person zu viel unterwegs.

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen


Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!



GenfGenf / 10.07.2022 - 09:31:40