• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Selbstunfall mit zwei Verletzten – nachträglicher Zeugenaufruf

Rothenfluh/BL. Im Zusammenhang mit einem Selbstunfall vom vergangenen Wochenende, bei dem zwei Personen verletzt wurden, werden Zeugen gesucht.

Am vergangenen Samstag abend, 28. Februar, gegen 20.35 Uhr, ereignete sich auf der Ormalingerstrasse in ein Verkehrsunfall/Selbstunfall, bei dem ein 38-jähriger Familienvater sowie sein neunjähriger Sohn verletzt wurden.

Aufwändige Abklärungen durch die Polizei Basel-Landschaft haben nun ergeben, dass bei diesem Unfall möglicherweise ein zweites, mit mehreren jüngeren Personen besetztes Fahrzeug involviert war und dem Unfall eventuell Provokationen voraus gegangen sind.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht nun einen silberfarbigen Personenwagen, eventuell der Marke Ford, runde Form, mit Baselbieter Kontroll-schildern (höchstwahrscheinlich vierstellig). Am Heck des gesuchten Fahrzeuges befindet sich eine Art Spoiler.

Wer Angaben zum gesuchten Fahrzeug machen kann, ist gebeten, sich bei der Alarmzentrale in Liestal zu melden, Telefonnummer 061 926 35 35.

Basel-LandschaftBasel-Landschaft / 04.03.2009 - 11:32:44