• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Schaffhausen SH / A4: Auffahrkollision mit drei beteiligten Personenwagen


Am Montagabend (15.11.2021) um 17:45 Uhr hat sich auf der Nationalstrasse A4, kurz vor dem Fäsenstaubtunnel, Fahrtrichtung Winterthur, eine Auffahrkollision mit drei beteiligten Personenwagen ereignet.

Ein Fahrzeug fuhr auf das vordere auf, welches dadurch gegen einen weiteren Personenwagen in gleicher Fahrtrichtung geschoben wurde. Eine Person musste ins Spital überführt werden. An allen Unfallfahrzeugen entstand Sachschaden.

Am Montagabend (15.11.2021) um 17:45 Uhr fuhr ein 60-jähriger Fahrzeuglenker mit seinem Personenwagen auf der Nationalstrasse A4 von Herblingen Richtung Winterthur. Der Lenker bemerkte das verkehrsbedingt abbremsende Fahrzeug vor ihm zu spät, worauf es zur Auffahrkollision kam. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der vordere Personenwagen gegen ein weiteres Fahrzeug geschoben.

Die 18-jährige Lenkerin des mittleren Personenwagens wurde zwecks medizinischer Untersuchung durch den Rettungsdienst ins Spital überführt. Zwei Fahrzeuge mussten durch eine private Bergungsfirma abgeschleppt werden, eines konnte die Fahrt fortsetzen.

Während der Unfallaufnahme wurde die Stadttangente bis um 19:15 Uhr in beiden Richtungen gesperrt, weshalb es zu Verkehrsbehinderungen kam.

Quelle: Schaffhauser Polizei
Titelbild: Symbolbild © Schaffhauser Polizei


Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!



SchaffhausenSchaffhausen / 16.11.2021 - 09:05:13