• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Raubüberfall rechtzeitig gestoppt

Solothurn/Oftringen/AG. In Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft konnten die Kantonspolizei gestern Abend, nach einer Schussabgabe, zwei Personen festnehmen.

Gestützt auf umfangreiche Ermittlungen gegen mehrere Personen, welche einen Raubüberfall vorbereiteten, konnten gestern, um 18.05 Uhr, an der Äusseren Luzernstrasse in Oftringen, durch Angehörige der Kantonspolizei Solothurn, zwei Personen verhaftet werden.

Bei der Anhaltung kam es zu einer gezielten Schussabgabe gegen einen Pneu des Täterfahrzeuges. Personen wurden nicht verletzt. Eine weitere männliche Person konnte noch während des Abends an ihrem Domizil im Kanton Solothurn angehalten werden.

Auf Verfügung des zuständigen Staatsanwalts wurden die beiden Fahrzeuginsassen, ein 28-jähriger Schweizer welcher im Kanton Solothurn Wohnsitz verzeichnet und seine 22-jährige Begleiterin, sie ist ebenfalls Schweizerin und hat Wohnsitz im Kanton Aargau, sowie ein nachträglich angehaltener 21-jähriger Schweizer, in Haft gesetzt.

AargauAargau / 11.02.2009 - 15:46:37