• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Raub in Basel: 76-Jähriger verletzt

Am 22.07.2020, ca. 10.30 Uhr, wurde in der St. Alban-Vorstadt, Höhe Mühlenberg, ein 76-jähriger Mann Opfer eines Raubes. Er wurde dabei verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 76- Jährige an seinem Wohnort im Eingangsbereich des Hauses den Briefkasten öffnete. Plötzlich wurde er von einem Unbekannten von hinten gepackt.

Obwohl er sich zur Wehr setzte, gelang es dem Täter die Armbanduhr von seinem Handgelenk zu reissen. Dabei wurde das Opfer leicht verletzt. In der Folge flüchtete der Unbekannte in unbekannte Richtung.
Im Laufe des Nachmittags erstattete das Opfer die Anzeige.

Gesucht wird:

Unbekannter, 25-30 Jahre alt, ca. 180 cm gross, südländischer Typ, schwarze gekrauste Haare, trug schwarzes T-Shirt, kurze schwarze Hose und eine kleine schwarze Brusttasche am Körper, führte ein schwarzes Citybike mit sich.
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Kapo BS

Basel-StadtBasel-Stadt / 23.07.2020 - 09:26:01