• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Personenwagens brennt aus

SZ. Im Kanton ereigneten sich drei Unfälle. Ein Motorradfahrer wurde schwer verletzt.

Heute Morgen, halb drei Uhr, ist an der Luzernerstrasse in Küssnacht ein Personenwagen in Brand geraten. Der Personenwagen war in einem Fahrzeugunterstand abgestellt gewesen. Die sofort ausgerückte Feuerwehr Küssnacht konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und löschen.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden und am Fahrzeugunterstand massiver Rauchschaden. Zwecks Klärung der Umstände beziehungsweise der Brandursache wurde eine Untersuchung eingeleitet.

Einsiedeln; Motorradfahrer verunfallt

Beim Bahnhof in Einsiedeln hat sich gestern Abend, kurz nach 17.30 Uhr, ein Motorradunfall ereignet. Ein vor dem Motorrad fahrender Personenwagen musste verkehrsbedingt vor einem Fussgängerstreifen anhalten. Dies bemerkte der Motorradlenker zu spät und leitete deshalb eine Vollbremsung ein. Dabei kam es zum Sturz und der 44-jährige Lenker und seine 42-jährige Mitfahrerin verletzten sich erheblich.

Beide verletzten Personen wurde mit der Ambulanz ins Spital Einsiedeln transportiert. Später musste der Motorradlenker mit der REGA ins Uni-Spital nach Zürich überführt werden.

Schübelbach; Zaun umgefahren

Ein unbekannter Fahrzeuglenker hat heute Morgen, kurz nach drei Uhr, auf Höhe der Eisenburgstrasse 24 in Schübelbach, mehrere Zaunpfosten umgefahren. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr dieser einfach weiter. Aufgrund des Spurenbildes war der Verursacher mit seinem Personenwagen der Marke Ford, Farbe blau, von Schübelbach in Richtung Siebnen

SchwyzSchwyz / 19.04.2009 - 13:35:27