• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Oensingen SO: Auffahrkollision führt zu Verkehrsbehinderungen – zwei Verletzte

Am Donnerstagnachmittag kam es in Oensingen bei der Äusseren Klus zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Fahrzeugen.

Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt und mussten zur Kontrolle in ein Spital gebracht werden.

Am Donnerstag, 24. November 2022, um 14.45 Uhr, wollte ein Autolenker von Oensingen herkommend in Richtung Balsthal fahren. Aufgrund des Rotlichts bei der Lichtsignalanlage Äussere Klus, musste der Lenker anhalten.

Aus noch zu klärenden Gründen realisierte der nachfolgende Lieferwagenlenker das Abbremsmanöver nicht und kollidierte mit dem Heck des stillstehenden Autos. Die beiden betroffenen Fahrzeuglenker wurden leicht verletzt und mussten zur Kontrolle in ein Spital gebracht werden. Dieser Unfall führte zu längeren Verkehrsbehinderungen im Raum Oensingen.

Im Einsatz standen nebst einer Patrouille der Polizei Kantons Solothurn zwei Ambulanzen und ein Abschleppunternehmen.

 

Quelle: Kantonspolizei Solothurn
Bildquelle: Kantonspolizei Solothurn

+Instagram-CH / 25.11.2022 - 10:50:51