• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Obersaxen GR - Fahrer in unwegsamen Gelände verunfallt

Obersaxen GR – Fahrer in unwegsamen Gelände heftig verunfallt

Am Dienstagnachmittag ist in Obersaxen ein Lieferwagen neben einen Waldweg geraten. Der Lenker wurde dabei mittelschwer verletzt.

Um 17.43 Uhr ging bei der Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden die Meldung ein, dass es in Obersaxen auf dem Weg zwischen der Bergstation Wali und der Talstation Mundaun, zu einem Verkehrsunfall gekommen sei.

Auf der Talfahrt geriet der Lenker eines Lieferwagens bei der Örtlichkeit Malient über den linken schneebedeckten Fahrbahnrand hinaus. In unwegsamem Gelände kam der Wagen 30 Meter unterhalb stark beschädigt zum Stillstand.

Der Lenker konnte das Fahrzeug selbständig verlassen und ging zu Fuss bis zur Talstation Mundaun. Von dort wurde der mittelschwer verletzte Mann mit dem Rettungsdienst Surselva ins Kantonsspital Chur gefahren.

Die Bergung des Fahrzeuges wird derzeit organisiert.

Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Graubünden abgeklärt.

Kapo GR

GraubündenGraubünden / 02.12.2020 - 14:04:18