• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Nur vier Prozent der Autofahrer fehlbar

Zürich. Am Mittwochabend, führte die Stadtpolizei Zürich im Kreis 5 Geschwindigkeits- und Fahrzeugkontrollen durch. Dabei wurden 45 Fahrzeuglenkende verzeigt.

Während rund vier Stunden wurden vom Mittwoch auf Donnerstag, von 22.50 bis 3 Uhr, an der Pfingstweidstrasse, stadtauswärts Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Die allgemeine Höchstgeschwindigkeit an dieser Stelle beträgt 60 Kilometer pro Stunde.

Es wurden insgesamt 1’137 Fahrzeuge gemessen. Erfreulicherweise mussten lediglich 45 Fahrzeuglenkende, das sind rund vier Prozent, wegen Geschwindigkeitsübertretungen verzeigt werden. Bei zehn Fahrzeugen mussten diverse technische Mängel, vor allem defekte Lichter, beanstandet werden. Ein 37-jähriger, alkoholisierter Mann fuhr mit 83 Stundenkilometer und musste den Führerausweis auf der Stelle abgeben. Spitzenreiter, was die Geschwindigkeit angeht, war ein 37-Jähriger, welcher mit 96 Stundenkilometer unterwegs war. Er wird mit einem nachträglichen Führerausweisentzug rechnen müssen.

ZürichZürich / 01.02.2007 - 15:48:00