• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Münchenstein BL: Gestürztes Pferd aus Abhang geborgen

Am Sonntagnachmittag, 18. Dezember 2022, gegen 16.00 Uhr, geriet ein rutschendes Pferd, welches spazieren geführt wurde, auf dem schnee- und eisbedeckten Aspweg in Münchenstein ausser Kontrolle und stürzte einen Abhang hinunter.

Personen wurden keine verletzt.

Die entsprechende Meldung ging am Sonntagnachmittag, um 17.43 Uhr, bei der Einsatz-leitzentrale der Polizei Basel-Landschaft ein.

Gemäss derzeitigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft war das Pferd durch zwei Betreuungspersonen zu einem Spaziergang ausgeführt worden. Auf dem schnee- und eisbedeckten Aspweg rutschte das Pferd aus, geriet ausser Kontrolle und stürzte einen Abhang hinunter.

Durch die vor Ort im Einsatz stehenden Einsatzkräfte – Tierarzt, Grosstierrettung, Feuerwehr, Polizei Basel-Landschaft – konnte das Pferd stabilisiert und anschliessend in einer aufwändigen Aktion aus dem Hang geborgen und schlussendlich in eine Tierklinik verbracht werden.

Bei der Bergung schien das Pferd bis auf einige wenige, nicht gravierende Blessuren unverletzt zu sein – die definitiven Resultate der Untersuchung in der Tierklinik stehen derzeit jedoch noch aus.




 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft

+Instagram-CH / 19.12.2022 - 11:21:10