• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Motorradfahrer in Stans bei Unfall mit Auto gestürzt

Am Samstag, 18.07.2020, zirka 11:30 Uhr, hat sich in Stans auf der Autobahn A2 ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen ereignet. Der Motorradlenker wurde dabei verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand grosser Sachschaden – das Motorrad war nicht mehr fahrbar.

Der einheimische Motorradlenker fuhr bei der Autobahneinfahrt Stans Süd auf die Autobahn A2 Richtung Norden. Beim anschliessenden Wechsel vom Beschleunigungsstreifen auf die Autobahn kam es mit einem auf dem Überholstreifen korrekt verkehrenden Personenwagen zu einer Kollision. Dabei kam der Motorradfahrer zu Fall und zog sich beim Sturz Verletzungen am Fuss sowie diverse Schürfungen zu.

Der 32-jährige Mann wurde durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Spital transportiert. Aufgrund einer längeren Ölspur musste die Nationalstrassenbetriebsgesellschaft zentras zwecks Reinigung der Fahrbahn aufgeboten werden. Zudem stand für den Verkehrsdienst ein Element der Stützpunktfeuerwehr Stans und für den Abtransport des Motorrades ein Abschleppunternehmen im Einsatz.

Kantonspolizei Nidwalden

NidwaldenNidwalden / 19.07.2020 - 10:02:41