• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Limousine beschädigt Leitung – 200 Liter Heizöl ausgelaufen

Luzern. Eine unbekannte Limousine beschädigte eine Heizölleitung, weswegen zirka 200 Liter Heizöl ausgelaufen sind.

Der Unfall ereignete sich heute kurz vor 7.30 Uhr in einem Innenhof an der Pilatusstrasse/Frankenstrasse. Vor Ort überfuhr eine unbekannte Person mit einer dunklen Limousine die Heizölleitung und beschädigte diese beim Anschlussstück. Zirka 200 Liter Heizöl sind ausgelaufen – der Keller des Gebäudes wurde massiv mit Öl verschmutzt. Der Fahrer verliess den Hof, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Im Einsatz stand die Feuerwehr der Stadt Luzern. Vorübergehend musste ein Teil der Frankenstrasse gesperrt werden.

Zeugenaufruf

Die Stadtpolizei Luzern sucht Zeugen, welche Angaben zum Vorfall oder zum gesuchten Auto (dunkle Limousine) machen können. Hinweise bitte direkt an Telefonnummer 041 208 77 11.

LuzernLuzern / 09.03.2009 - 13:49:24