• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Les Enfers JU: Kollision zwischen zwei Motorradfahrern – REGA im Einsatz

Am Sonntag, den 09. Oktober 2022, gegen 15:45 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen drei Motorradfahrern kurz vor dem Dorf Les Enfers auf der von Soubey kommenden Strasse am Ort Le Plat.

Aus einem von den Ermittlern noch zu klärenden Grund verlor ein Motorradfahrer, der in Richtung Les Enfers unterwegs war, in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Motorrad. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich mit einem Motorradfahrer, der ordnungsgemäss in die entgegengesetzte Richtung fuhr.

Durch die Wucht des Aufpralls stürzten beide Motorradfahrer, wobei das erste Motorrad seitlich gegen einen zweiten Motorradfahrer prallte, der ebenfalls auf der Gegenfahrbahn unterwegs war und durch die Kollision stürzte.

Die verletzten Fahrer wurden vom Sanitätsdienst versorgt, der erste mit der REGA in ein Universitätsspital und der zweite mit einem Krankenwagen ins Spital Biel. Der dritte, leicht verletzte Fahrer konnte seine Fahrt fortsetzen.

Wegen des Einsatzes kam es während rund einer Stunde zu Verkehrsbehinderungen.

Eine Patrouille der Gendarmerie und ein Spezialist der Verkehrsgruppe der jurassischen Kantonspolizei waren vor Ort, um die Unfallstelle zu sichern, den Einsatz der Rettungskräfte zu ermöglichen und die Ermittlungshandlungen durchzuführen.

Ein Abschleppdienst kümmerte sich um die beiden beschädigten Motorräder.

 

Quelle: Kapo Jura
Titelbild: Symbolbild (© REGA)

JuraJura / 10.10.2022 - 23:36:15