• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Lawinenniedergang auf Skipiste – eine Person leicht verletzt

Ayent/VS. Am 27. Dezember 2009 gegen 11:30, lösten drei Variantenskifahrer eine Lawine im Skigebiet von Anzère aus. Die Lawine von 200 Meter Breite und 400 Meter Länge überquerte die Skipiste des Rousses. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Zwei Skifahrer wurden von der Lawine erfasst. Die erste Person konnte sich selber aus den Schneemassen befreien und setzte ihre Fahrt fort. Der zweite Skifahrer, teilweise unter den Schneemassen begraben, wurde von seinen Begleitern aus der Lawine befreit. Leichtverletzt wurde er mit einem Helikopter der Air-Glaciers ins Spital von Sitten geflogen. Beim leichtverletzten Skifahrer handelt es sich um einen 39-jährigen Schweizer mit Wohnsitz im Kanton Fribourg.

WallisWallis / 28.12.2009 - 08:59:51