• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Kapo Wallis: Foire du Valais 2022 – «Äs wird güet löifu»

Vom 30. September bis 9. Oktober 2022 werden Tausende von Menschen die Foire du Valais in Martinach besuchen. Die Kantonspolizei sowie die Stadtpolizei von Martinach werden in der Messe aber auch rund um das Gelände präventiv und sichtbar präsent sein.

Die Foire du Valais setzt bei ihrer 62. Ausgabe auf leichte Mobilität. Ziel der Polizei wie auch aller anderen: Das Fest soll während dieser 10 Tage, die für unseren Kanton von grosser Bedeutung sind, schön und unbeschwert bleiben.

Die Kantons- und Stadtpolizeien werden in der Umgebung und im Zentrum dieser Grossveranstaltung rund um die Uhr anzutreffen sein. Das Hauptaugenmerk der Polizeipräsenz bezieht sich, wie üblich, hauptsächlich auf die Prävention im Dienste der Bürgerinnen und Bürger sowie der Besucherinnen und Besucher. Zudem stehen private Sicherheitsunternehmen während und nach der Messe ebenfalls im Dienst.

Die Foire du Valais hat in Zusammenarbeit mit RegionAlps, TMR, dem 175 Geburtstag der Schweizer Bahnen, PostAuto, Mont-Blanc Express, Gd-St-Bernard- Tunnel, Transport Handicap und der Stadtverwaltung von Martinach ein «Mobilitäts»- Konzept entwickelt. Für eine sichere Fortbewegung werden verschiedene Lösungen zu sehr attraktiven Konditionen angeboten.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://foireduvalais.ch/de/praktisch/mobilitatkonzept-1267/

Die Kantonspolizei sowie die Stadtpolizei von Martinach freuen sich auf dieses gemeinsame festliche Ereignis. Wir sind überzeugt, dass alles sehr gut ablaufen wird. Ganz nach dem Motto der Messe: „Äs läuft“!



 

Quelle: Kantonspolizei Wallis
Bildquelle: Kantonspolizei Wallis

+Instagram-CH / 29.09.2022 - 16:40:15