• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Kanton Tessin: Mobile und halbstationäre Geschwindigkeitskontrollen


Die Kantonspolizei und die Gemeindepolizei geben bekannt, dass in der Woche 47 vom 22.11.2021 bis 28.11.2021 an folgenden Orten mobile und halbstationäre Geschwindigkeitskontrollen zur Prävention im Strassenverkehr durchgeführt werden:

Mobile Geschwindigkeitskontrollen

Bezirk Bellinzona

  • Bellinzona
  • Castione
  • Giubiasco
  • Daro
  • Sementina

Bezirk Leventina

  • Polmengo
  • Pollegio

Bezirk Riviera

  • Lodrino
  • Biasca

Bezirk Locarno

  • Tenero
  • Piazzogna
  • Riazzino
  • Gerra Gambarogno
  • Ascona
  • Gordola
  • Losone
  • Cugnasco
  • Tegna
  • Locarno

Bezirk Vallemaggia

Bezirk Lugano

  • Lamone
  • Rivera
  • Mezzovico
  • Loreto
  • Porza
  • Massagno
  • Sala Capriasca
  • Tesserete
  • Cureglia
  • Roveredo Capriasca
  • Comano
  • Gravesano
  • Agno

Bezirk Mendrisio

  • Coldrerio
  • Pedrinate
  • Mendrisio
  • Ligornetto
  • Balerna
  • Novazzano
  • Genestrerio

Controlli della velocità semi-stazionari

  • Cadenazzo
  • Contone
  • Rivera
  • Tesserete
  • Monteggio
  • Melano

Geschwindigkeitsüberschreitungen sind nach wie vor eine der Hauptunfallursachen mit schwerwiegenden und/oder tödlichen Folgen, und die Autofahrer werden dringend aufgefordert, sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung zu halten, um ihre eigene Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer zu schützen.

In dieser Liste nicht enthalten sind Kontrollen durch nicht gekennzeichnete Fahrzeuge oder Kontrollen mit Laserpistolen, die ausschliesslich zur Bekämpfung schwerer Verstösse gegen das Strassenverkehrsgesetz eingesetzt werden sollen. Ausserdem gilt die Massnahme nicht für Kontrollen auf dem Autobahnnetz, wie das Bundesamt für Strassen (ASTRA) entschieden hat. Es sei auch darauf hingewiesen, dass nur die Kantonspolizei befugt ist, in Ausnahmefällen unangekündigte Kontrollen durchzuführen, um schwere Verstösse zu unterbinden und die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten. Vorangekündigte Kontrollen können aufgrund von betrieblichen Erfordernissen oder technischen Problemen nicht durchgeführt werden.

Quelle: Kapo Tessin
Titelbild: Symbolbild (© Kapo Tessin)


Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!



TessinTessin / 19.11.2021 - 23:34:30