• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Herisau AR - Mann über Treppe gestossen: Jugendliche ermittelt

Herisau AR – Mann über Treppe gestossen: Jugendliche ermittelt

Am Dienstagabend, 22. Juni 2021, ist in Herisau ein Mann von einer Gruppe über eine Treppe gestossen worden. Der Mann erlitt Verletzungen und blieb bewusstlos liegen.

Am frühen Dienstagabend ist es im Bereich einer Treppe beim Regierungsgebäude in Herisau zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 60-jährigen Mann und einer Gruppe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen gekommen (siehe auch Meldung vom 23. Juni 2021).

Im Verlauf der Streitigkeiten wurde der Mann gestossen und stürzte in der Folge mehrere Stufen die Treppe hinunter, wo er liegen blieb. Dank Hinweisen aus der Bevölkerung und der intensiven Ermittlungsarbeit der Kantonspolizei konnten zwischenzeitlich ein 19- und ein 24-Jähriger in Haft genommen und zur Körperverletzung befragt werden.

Nach jetzigem Stand der Ermittlungen haben sich die Beiden, welche in der Region wohnen, für die Tat zu verantworten. Sie sind wieder aus der Haft entlassen worden. Der 60-jährige Mann, welcher sich beim Sturz Verletzungen zugezogen hatte, konnte das Spital wieder verlassen.

Kapo AR

Appenzell AusserrhodenAppenzell Ausserrhoden / 28.06.2021 - 14:18:13