• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Häggenschwil SG: Auf Gegenfahrbahn mit entgegenkommendem Auto kollidiert

Am Montagabend (24.01.2022), um 22:00 Uhr, ist es auf der Bischofszellerstrasse, Höhe Chlausenhüsli, zu einem Verkehrsunfall gekommen. Das Auto eines 19-jährigen Mannes ist in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Es kam zur Kollision mit dem Auto einer 40-jährigen Frau. Durch den Unfall wurden beide Personen eher leicht verletzt.

Der 19-jährige fuhr mit seinem Auto von Sitterdorf herkommend in Richtung Wittenbach. Bei der Rechtskurve Höhe Chlausenhüsli geriet das Auto ins Schleudern und kam auf die Gegenfahrbahn. Zur gleichen Zeit fuhr die 40-jährige mit ihrem Auto in die entgegengesetzte Richtung und es kam zur Kollision.

Das Auto der Frau wurde von der Fahrbahn geschleudert und kam auf einer Wiese seitwärts liegend zum Stillstand. Das Auto des Mannes blieb etwa 40 Meter weiter vorne ebenfalls abseits der Strasse stehen. Beide Personen wurden trotz des massiven Aufpralls durch den Unfall eher leicht verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken. Der Streckenabschnitt vom Rohrenmoos bis zur Unfallstelle musste etwa eine Stunde lang gesperrt werden.




Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

GenfGenf / 25.01.2022 - 13:32:35