• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Frau fährt mit Auto in Wetterhäuschen

Thayngen/SH. Eine Lenkerin verursachte einen Selbstunfall. Sie durchbrach mit ihrem Fahrzeug durch die Mauern eines Wetterhäuschens.

Am späten Sonntagabend, 29. März, hat sich auf der Dörflingerstrasse zwischen Thayngen und Dörflingen ein Alleinunfall ereignet.

Eine Richtung Dörflingen fahrende Personenwagenlenkerin kam aus noch ungeklärten Gründen Höhe Gasstation von der Fahrbahn ab und durchschlug die dicken Mauern des Wetterhäuschens der Bushaltestelle Fallentor. Die leicht verletzte Fahrerin konnte sich noch selbständig aus dem Fahrzeug befreien bevor es Feuer fing.

Durch die ausgerückte Stützpunkt-Feuerwehr Thayngen konnte das Auto rasch gelöscht werden. Die Frau wurde zwecks Kontrolluntersuchung mit der Ambulanz ins Kantonspital Schaffhausen gefahren. Das Wetterhäuschen musste wegen Einsturzgefahr abgesperrt werden. Das völlig ausgebrannte Fahrzeug wurde von einer Bergungsfirma abtransportiert.

SchaffhausenSchaffhausen / 30.03.2009 - 08:00:07