• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Ennetbürgen NW: Lenker (87) übersieht PW und kollidiert


Am Samstagvormittag, 30.04.2022 ist es 10:30 Uhr in Ennetbürgen auf der Stanserstrasse zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Lenker zog sich dabei unbestimmte Verletzungen zu.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.



Ein 87-jähriger Lenker wollte auf Höhe der Herdern nach rechts in Richtung Stans auf die Stanserstrasse einbiegen. Dabei übersah er einen aus Richtung Ennetbürgen kommenden Personenwagen und kollidierte mit diesem seitlich. In der Folge geriet dieses Fahrzeug ins Schleudern, kam rechtsseitig von der Strasse ab, prallte gegen zwei geparkte Fahrzeuge, überschlug sich mehrmals und kam schliesslich in Seitenlage zum Stillstand. Der 54-jährlige Lenker musste durch die Strassenrettung aus dem Fahrzeug geborgen und mit unbestimmten Verletzungen durch den Rettungsdienst in ein ausserkantonales Spital überführt werden. Der einbiegende Lenker hat sich dabei nicht verletzt. Der Sachschaden ist erheblich, zwei Fahrzeuge erlitten Totalschaden und zwei weitere Schäden in der Höhe von mehreren Tausend Franken. Der Verkehr wurde kleinräumig umgeleitet.

Die genaue Unfallursache ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Im Einsatz standen nebst der Kantonspolizei Nidwalden, die Feuerwehr Buochs-Ennetbürgen, die Stützpunktfeuerwehr Stans sowie je ein Rettungsdienst aus Uri und Obwalden.


Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!



NidwaldenNidwalden / 30.04.2022 - 18:01:56