• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Einbruch vereitelt – mutmassliche Täter angehalten

Balsthal/SO. Dank der Aufmerksamkeit eines Passanten konnte am vergangenen Sonntag ein Kioskeinbruch verhindert werden.

Durch einen Passanten wurde am vergangenen Sonntag um 2.45 Uhr bei der Alarmzentrale gemeldet, dass soeben mehrere Personen versuchen, in den Bahnhofkiosk in Balsthal einzubrechen. Unverzüglich begaben sich mehrere Patrouillen zum Bahnhofplatz. Dort konnten durch sie etliche Personen festgestellt werden, welche versuchten, in den Kiosk einzubrechen.

Beim Erblicken der Polizei ergriffen die Männer die Flucht. Einer von ihnen konnte jedoch nach kurzer Verfolgung durch die Polizei angehalten werden. Im Verlaufe des Sonntags konnten noch vier weitere Personen ermittelt werden, welche beim Einbruchversuch in den Kiosk dabei gewesen waren. Nach eigenen Angaben ist ihnen die Idee, in den Kiosk einzubrechen, im Verlaufe des Abends gekommen.

Insgesamt konnten durch die Polizei fünf jüngere Männer im Alter zwischen 17 und 20 Jahren angehalten werden. Die vier Schweizer und ein Serbe, welche alle im Kanton Solothurn Wohnsitz verzeichnen, werden sich zu gegebener Zeit bei der Jugendanwaltschaft bzw. Staatsanwaltschaft verantworten müssen.

SolothurnSolothurn / 20.03.2009 - 11:17:07