• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St. Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Crash zwischen Motorrad und zwei Autos

Auf der Autobahn A5 in Pieterlen BE ist es am Dienstagmorgen (16.06.2020) zu einem Unfall zwischen einem Motorrad und zwei Autos gekommen.

Am Dienstag, 16. Juni 2020, gegen 6.50 Uhr, war ein Auto auf der Autobahn A5 von Biel herkommend in Richtung Pieterlen unterwegs. Nach der Ausfahrt Biel Bötzingenfeld kam es aus noch zu klärenden Gründen zu einer Auffahrkollision mit einem vor dem Auto fahrenden Motorrad.

Der Motorradlenker geriet daraufhin auf die Überholspur, wobei es zu einer weiteren Kollision mit einem auf der Überholspur fahrenden Auto kam. Dieses kollidierte zuerst mit der rechten Leitplanke, schleuderte über die Strasse in die linke Leitplanke und kam schliesslich zum Stillstand.

Der Motorradlenker wurde beim Unfall verletzt. Er wurde durch ein Ambulanzteam ins Spital gebracht. Beide beteiligten Autolenker blieben gemäss aktuellen Kenntnissen unverletzt.

Während der Unfallaufnahme und der Strassenreinigung musste die A5 zwischen den Ausfahrten Biel Bötzingenfeld und Pieterlen bis 9.45 Uhr gesperrt werden. Eine Umleitung wurde eingerichtet. Es kam zu grösseren Rückstaus auch auf umliegende Kantonsstrassen und die Autobahn A16.

BernBern / 16.06.2020 - 09:53:45