• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

Chiasso TI: Polizeieinsatz im Mendrisiotto – 21-Jähriger verhaftet


Wie die Kantonspolizei mitteilt, ging am 20.07.2022 kurz nach 22.00 Uhr bei der Gemeinsamen Alarmzentrale (CECAL) eine Meldung über einen Vorfall in einer Gaststätte in Chiasso ein.

Erste Ermittlungen ergaben, dass ein 21-jähriger Schweizer, der in der Region wohnt, zunächst eine Störung verursachte und dann die Gäste des Lokals mit einem Messer bedrohte. Als die Beamten eintrafen, flüchtete er und nahm später auch einen Elektroroller mit.

Der 21-Jährige wurde später von Beamten der Stadtpolizei Chiasso aufgegriffen und angehalten. Nach dem Verhör wurde er verhaftet. Die Anklage gegen ihn lautet auf Bedrohung, Diebstahl, Gebrauchsdiebstahl, Sachbeschädigung, Verstoss gegen das Betäubungsmittelgesetz und Trunkenheit in der Öffentlichkeit.

Quelle: Kapo Tessin
Titelbild: Symbolbild (© Lenka Kozuchova – shutterstock.com)


Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!



Schweiz / 21.07.2022 - 18:46:27