• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Châtel-St-Denis FR - Von der Strasse abgekommen und gestorben

Châtel-St-Denis FR – Von der Strasse abgekommen und gestorben

Gestern Nachmittag kam ein Autofahrer, der auf der Route des Paccots in Richtung Châtel-St-Denis unterwegs war, ums Leben, als er von der Straße ab und am Fuss einer Brücke zum Stillstand kam.

Am Mittwoch, 11. August 2021, gegen 16:05 Uhr, wurden die Feuerwehr des Stützpunkts Châtel-St-Denis, die Rettungskolonne (topografische Lage) und die Kantonspolizei wegen einem Unfall mit einem Fahrzeug mit einer Person im Innern alarmiert, das sich am Fuss der Arena-Brücke in Châtel-St-Denis befand. Der SMUR-Arzt und die Krankenwagenbesatzung wurden schnell zum Unfallort entsandt, wo sie nur noch den Tod des Autofahrers feststellen konnten.

Ersten Ermittlungen zufolge war gestern Nachmittag ein 56-jähriger Autofahrer auf der Route des Paccots in Richtung Châtel-St-Denis unterwegs. Aus einem Grund, der im Rahmen der Untersuchung zu klären sein wird, kam er kurz vor der Arena-Brücke nach links von der Straße ab, überquerte ein Feld und stürzte dann eine Schlucht hinunter und kam in der Nähe des Flusses “La Veveyse” zum Stillstand.

Die Route des Paccots war zwischen dem Kreisverkehr der Route de Montreux und der Route de Vevey während 4 Stunden für den Verkehr gesperrt. Das zerstörte Auto wurde mit einem Kranwagen geborgen und von einer Pikett-Garage abtransportiert. Eine Untersuchung ist im Gange, um die genauen Umstände des Unfalls zu klären.

Zeugenaufruf:

Allfällige Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Freiburg unter der Nummer 026/304.17.17 zu melden.

Kantonspolizei FR

Espace Mittelland / 12.08.2021 - 09:08:19