• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Châtel-St-Denis FR – Unter Drogeneinfluss und ohne Führerausweis Auto gefahren

Gestern Abend wurde bei einer Verkehrskontrolle in Châtel-St-Denis das Auto eines Fahrzeuglenkers beschlagnahmt. Er war ohne Führerausweis und unter mutmasslichem Betäubungsmitteleinfluss unterwegs.

Am Dienstag, 24. November 2020, gegen 21:40 Uhr, hat eine Polizeipatrouille im Rahmen ihrer Tätigkeit einen Automobilisten kontrolliert, der in Châtel-St-Denis, Route des Paccots, unterwegs war.

Bei der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass der 36-jährige, im Kanton Freiburg wohnhafte Fahrzeuglenker, ohne Führerausweis unterwegs war.

Da er darüber hinaus Anzeichen von Betäubungsmittelkonsum zeigte, wurde er einem Test unterzogen, der positiv ausfiel.

Er wurde auf den Polizeiposten gebracht, wo er bei der Einvernahme den Tatbestand sowie den Konsum von Betäubungsmitteln unmittelbar vor der Verkehrskontrolle zugab.

Im Anschluss an die polizeilichen Massnahmen wurde der Lenker wieder auf freien Fuss gesetzt. Er wird bei der zuständigen Behörde zur Anzeige gebracht. Sein Fahrzeug wurde beschlagnahmt.

Kapo FR

Espace Mittelland / 25.11.2020 - 14:27:14