• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Brand durch Böller am Bahndamm in Basel

Am 01.08.2020, kurz vor 20.00 Uhr, kam es am Bahndamm bei der Essigstrasse / Sonnenbühlstrasse in Riehen zu einem Brandfall. Es wurde niemand verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass ein Vater mit seinem Sohn Feuerwerkskörper gezündet hatte. Durch den Wind getrieben fiel einer der Böller auf die Bahnböschung und setzte diese auf rund 100 Metern in Brand. Der Vater alarmierte die Feuerwehr und versuchte noch vergeblich den Brand zu löschen.

Kurze Zeit später waren die Milizfeuerwehr Riehen-Bettingen und die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt vor Ort und konnte den Brand löschen. Die Brücke zwischen Esterliweg und Meierweg sowie die Kreuzung Meierweg / Essigstrasse / Sonnenbühlstrasse musste während des Einsatzes für den Verkehrt gesperrt werden. Während den Löscharbeiten wurde auch der Zugverkehr zwischen Basel Badischer Bahnhof und Lörrach/D vorübergehend eingestellt.

Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Basel-StadtBasel-Stadt / 02.08.2020 - 08:38:42