• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Bern - Radfahrerin schwer verletzt

Bern – Radfahrerin schwer verletzt

In Bern ereignete sich am frühen Donnerstagnachmittag ein Verkehrsunfall zwischen einem Velo und einem Linienbus. Die Velofahrerin wurde dabei schwer verletzt. Der Unfallhergang wird untersucht.

Am 26. November 2020, um 13.50 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass es in Bern zu einem Verkehrsunfall gekommen sei. Eine Radfahrerin, welche von der Daxelhoferstrasse herkam, kollidierte aus noch zu klärenden Gründen auf der Engestrasse mit einem Linienbus von Bernmobil, welcher auf der Engestrasse in Richtung Bierhübeli unterwegs war.

Die Velofahrerin wurde beim Unfall schwer verletzt. Nach der Erstversorgung durch Drittpersonen wurde sie mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Für die Dauer der Arbeiten musste der Verkehr im Bereich der Unfallstelle kurzzeitig gesperrt werden und wurde danach wechselseitig geführt.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen.

Kapo BE

BernBern / 26.11.2020 - 17:24:21