• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
Barzheim SH - Lastwagenchauffeur touchiert 16'000 Volt-Leitung

Barzheim SH – Lastwagenchauffeur touchiert 16’000 Volt-Leitung

Am Mittwochmorgen (22.07.2020) touchierte ein Lastwagenfahrer beim Entladen mit seinem Kipper in Barzheim eine 16’000 Volt-Leitung. Der Fahrer verletzte sich dabei nicht, am Fahrzeug entstand jedoch aufgrund der Überhitzung Sachschaden.

Kurz vor 09.00 Uhr am Mittwochmorgen (22.07.2020) wollte ein Lastwagenchauffeur den Inhalt seines Kippers auf einem Hofplatz an der Alten Strasse in Barzheim abladen, dabei touchierte er die Starkstromleitung (16’000 Volt).

Der Fahrer konnte ohne Verletzungen aus dem unter Strom stehenden Fahrzeug aussteigen.

In der Folge wurde durch das Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen (EKS) der Strom abgestellt und durch die Feuerwehr Thayngen der überhitzte Kipper gelöscht, dessen Pneus bereits zu brennen begannen. Die Gemeinde Barzheim hatte aufgrund dieses Vorfalles während ca. einer Stunde keinen Strom.

An der Starkstromleitung entstand gemäss jetzigem Kenntnisstand kein Sachschaden.

Kapo SH

SchaffhausenSchaffhausen / 22.07.2020 - 16:08:42