• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Ascherückstände verursachten Brand

Matten bei Interlaken/BE. Am Samstagnachmittag kam es zu einem Brand in einem Einfamilienhaus. Verletzt wurde niemand. Jetzt steht die Brandursache fest.

Am Samstag, um etwa 16 Uhr, stellten die Bewohner eines Chalets an der Brunngasse in Matten Rauch und Feuer im Bereich Schopf und Anbau an ihrem Einfamilienhaus fest.

Die Feuerwehr Bödeli hatte den Brand nach rund einer Stunde unter Kontrolle. Der Schopf und der Anbau erlitten Totalschaden. Das Dachgeschoss des Hauses wurde durch das Übergreifen des Feuers ebenfalls erheblich beschädigt.

Wie die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache ergeben haben, wurde Holzasche in einen Metallkessel im Freien entsorgt. Dabei gelangten unbemerkt Ascherückstände neben den Kessel, welche durch den starken Westwind an die Hausfassade verfrachtet wurden und den Brand entfachten.

BernBern / 02.03.2009 - 16:30:53