• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

Alter Stall niedergebrannt

Am Samstagabend brannte in der Schwendi, Gemeinde Sarnen OW, ein alter Stall nieder. Verletzt wurde niemand.

Am späteren Samstagnachmittag, 09.05.2020, stellten Personen bei einem alten Stall in der Schwendi, oberhalb Sarnen, Feuer fest und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Der alte Stall stand rasch in Vollbrand. Die ausgerückte Feuerwehr konnte ein weiteres Gebäude schützen und den Brand löschen. Personen und Tiere kamen nicht zu Schaden, das Gebäude hatte zuletzt als Lagerraum gedient. Am Gebäude und den eingelagerten Gegenständen entstand Totalschaden.

Die Fassade des unmittelbar daneben stehenden alten Hauses wurde vom Feuer und der Hitze ebenfalls beschädigt. Die Feuerwehr konnte aber ein Übergreifen der Flammen verhindern. Das Haus war zum Zeitpunkt des Brandes nicht bewohnt.

Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch offen. Die Kantonspolizei und die Staatsanwaltschaft Obwalden führen dazu eine Untersuchung.

Im Einsatz stand die Feuerwehr Sarnen mit rund 80 Angehörigen, der Rettungsdienst 144 und die Kantonspolizei.

ObwaldenObwalden / 10.05.2020 - 11:59:43