• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

AB-Zug erfasst Auto

Appenzell. Unachtsamkeit führte zu einem Unfall zwischen einem Personenwagen und den Appenzellerbahnen.

Beim Befahren des Bahnübergangs auf der Verzweigung Obere Hirschbergstrasse / Gaiserstrasse übersah ein Pw-Lenker den heranfahrenden Zug der Appenzellerbahnen. Es entstand glücklicherweise nur Sachschaden.

Am frühen Mittwochabend, 29. November, fuhr der Autolenker auf der oberen Hirschbergstrasse von Eggerstanden her und wollte Richtung Gais weiterfahren. Bei der Einmündung in die Gaiserstrasse fuhr er auf das korrekt signalisierte Trassee der Appenzellerbahnen und wollte in die Gaiserstrasse einfahren. Weil auf der Gaiserstrasse reger Verkehr aus Richtung Appenzell herrschte, hielt er seinen Personenwagen an. Gleichzeitig fuhr ein Zug der Appenzellerbahnen von Gais her und kollidierte trotz eingeleiteter Bremsung mit dem Heck des Personenwagens. Am Zug und am Personenwagen entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken.


Weitere Artikel zu diesem Thema:
«Auto von Bahn gerammt», (21.11.2006)

Appenzell InnerrhodenAppenzell Innerrhoden / 29.11.2006 - 22:26:00