• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Stadt Winterthur
  • Stadt Zürich
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
DE | FR | IT

A2 / Kreisel Schlund LU: Sanierungsmassnahmen


Im Rahmen der Zustandserfassung der Nationalstrasseninfrastruktur wurde Sanierungsbedarf beim Kreisel Schlund erkannt.

Bis die Sanierungsmassnahmen umgesetzt sind, werden durch betriebliche Überbrückungsmassnahmen mögliche Schäden an der Infrastruktur vermieden.

Die Massnahmen umfassen Sperrungen einzelner Fahrspuren für Lastwagen. Für alle anderen Verkehrsteilnehmenden steht der Kreisel Schlund unverändert zur Verfügung. Die betrieblichen Massnahmen werden in der Nacht vom Freitag, 12. August 2022, 22 Uhr auf Samstag, 13. August 2022, 6 Uhr umgesetzt. Diese Arbeiten führen zu kurzzeitigen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Der Sanierungsbedarf am Kreisel Schlund umfasst die Verstärkung der Stützpfeiler. Um ungünstige Lastfälle und dadurch allenfalls entstehende Schäden an der Infrastruktur zu vermeiden, werden betriebliche Überbrückungsmassnahmen umgesetzt.

Die betrieblichen Massnahmen umfassen ein Lastwagenfahrverbot auf der inneren Fahrspur im doppelspurigen Kreisel und jeweils auf der linken Spur bei den zweispurigen Zufahrtsrampen. Die erhöhten Bankette, welche als Dienstwege im Kreisel dienen, werden abgesperrt. Weiter bleibt der Kreisel für Schwertransporte vorübergehend gesperrt. Allen anderen Verkehrsteilnehmenden steht der Kreisel Schlund unverändert zur Verfügung.

Die baulichen Instandsetzungsmassnahmen erfolgen voraussichtlich ab Oktober während zweier Monate und werden zum gegebenen Zeitpunkt kommuniziert.

Quelle: Bundesamt für Strassen ASTRA
Titelbild: Symbolbild © Google Maps


Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!



LuzernLuzern / 03.08.2022 - 18:01:04