• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich

22-jähriger Raser angehalten

Am Donnerstag (21.05.2020), in der Zeit zwischen 13:00 Uhr und 17:30 Uhr, hat die Kantonspolizei St.Gallen im Raum Fürstenland und Toggenburg Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

Dabei konnte ein 22-jähriger Raser sowie mehrere Schnellfahrer kontrolliert werden. Zwei Männer mussten ihren Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Mosnang, Unterdorf:

Kurz nach 14:00 Uhr wurde das Motorrad eines 22-jährigen Schweizers mit 145 km/h gemessen. Der Raser musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben. Das Motorrad wurde sichergestellt.

An der gleichen Örtlichkeit konnte das Auto eines 22-Jährigen mit 118 km/h statt der erlaubten 80 km/h gemessen werden.

Gähwil, Kirchbergstrasse:

Kurz nach 16:30 Uhr passierte das Auto einer 37-jährigen die Kontrollstelle mit 112 km/h statt der erlaubten 80 km/h.

Rund eine halbe Stunde später wurde das Auto eines 28-Jährigen mit 124 km/h gemessen. Dem Mann wurde der Führerschein auf der Stelle abgenommen.

St.GallenSt.Gallen / 22.05.2020 - 10:25:08