• Aargau
  • Appenzell Ausserrhoden
  • Appenzell Innerrhoden
  • Basel-Landschaft
  • Basel-Stadt
  • Bern
  • Freiburg
  • Genf
  • Glarus
  • Graubünden
  • Jura
  • Luzern
  • Neuenburg
  • Nidwalden
  • Obwalden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • St.Gallen
  • Tessin
  • Thurgau
  • Uri
  • Waadt
  • Wallis
  • Zug
  • Zürich
14-Jähriger in Vuadens FR überfallen und verletzt

14-Jähriger in Vuadens FR überfallen und verletzt

Mitte Mai 2021 wurde die Kantonspolizei von den Eltern eines Jugendlichen kontaktiert, welcher auf einer öffentlichen Toilette im Dorf Vuadens überfallen worden war. Die mutmasslichen Täter wurden identifiziert und zwei von ihnen wurden vom Jugendrichter vorläufig festgenommen. Das Jugendgericht hat eine Strafuntersuchung eröffnet.

Am Sonntag, 16. Mai 2021, gegen 17:35 Uhr, wurde die Kantonspolizei von den Eltern eines Jugendlichen kontaktiert, der kurz zuvor in einer öffentlichen Toilette im Dorf Vuadens überfallen worden war. Er war in einen Hinterhalt gelockt worden, bevor er von zwei Angreifern geschlagen, gefilmt und gedemütigt wurde. Er wurde schliesslich von einem Passanten gefunden, der ihn nach Hause brachte.

Die getätigten Erhebungen haben zur Identifizierung von fünf mutmasslichen Tätern geführt. Die zwei Haupttäter wurden vom Jugendrichter vorläufig festgenommen. Es handelt sich um zwei junge Männer im Alter von 15 und 16 Jahren, die unterdessen wieder auf freien Fuss gesetzt worden sind.

Die anderen drei Komplizen, ein 16-jähriger Jugendlicher und zwei Mädchen im Alter von 13 und 15 Jahren, wurden von der Polizei vernommen und danach wieder entlassen.

Die ärztliche Untersuchung des Opfers in der Notaufnahme ergab zahlreiche Prellungen am Oberkörper.
Die Strafuntersuchung wird derzeit vom Jugendrichter geführt. Zurzeit können keine weiteren Informationen zu diesem Fall gegeben werden.

Kapo FR

Espace Mittelland / 02.06.2021 - 10:17:22