Zürich (ZH) Mo. 14. Oktober 2019 - 17:12 Uhr / Stapo ZH /PN

Update Messerstecher Utoquai: 16-jähriger Tatverdächtiger verhaftet

Ein erst 16-jähriger Jugendlich wird der Gewalttat verdächtigt. Er wurde verhaftet. (Symbolbild)
Ein erst 16-jähriger Jugendlich wird der Gewalttat verdächtigt. Er wurde verhaftet. (Symbolbild)

polizeinews.ch Zürich (ZH), Zürich

Zürich/ZH Am frühen Samstagmorgen wurden eine Frau und ein Mann am Utoquai schwer verletzt. Die Kantonspolizei Zürich verhaftete in der Folge einen 21-jährigen Mann (polizinews.ch berichtete). Nun kam es zur Verhaftung eines 16-jährigen Jugendlichen. - Stapo ZH /PN

Zur Gewalttat kam es am 12.10.2019 am Zürcher Utoquai. Die umgehend eingeleiteten Ermittlungen der Kantonspo- lizei Zürich und der Zürcher Staatsanwaltschaft I für schwere Gewaltkriminalität bestätigten den anfänglichen Tatverdacht gegen den 21-jährigen Schweizer nicht. Er wurde daher aus der Haft entlassen.

Durch die Kantonspolizei Zürich wurde gleichentags ein 16-jähriger tatverdächtiger Schweizer an seinem Wohnort im Kanton Zürich verhaftet. Die zuständige Jugendanwalt- schaft hat inzwischen Untersuchungshaft angeordnet. Alles Weitere ist Gegenstand der laufenden Strafuntersuchung. Bis dahin gilt die Unschuldsvermutung.

Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

3 KOMMENTARE

Warum lis ich in sndere Zietige, das de 16 Jährig kei Scheizer isch...
Marcel sagte am 15. Okt 2019 05:29:24 #
Papier nimmt alles a !!! Aber natürli d Stadt Züri isch en speziellä Fall , wäns en Papierlischwizer isch !!!
Paul sagte am 17. Okt 2019 23:21:14 #
Die meisten Schweizer Messerstecher sind Papierlischwizer mit Migrationshintergrund.
Das schönigt die Statistik.
T. Kunz sagte am 21. Okt 2019 18:36:46 #
KOMMENTAR SCHREIBEN