ORT Zürich
Wädenswil Do. 6. Juli 2017 - 15:24 Uhr / Kapo ZH/PN

Über hundert Kilogramm Marihuana sichergestellt

Es wurden ein mutmasslicher Drogenhändler und zwei weitere Männer verhaftet. (Bild: Kapo ZH)
Es wurden ein mutmasslicher Drogenhändler und zwei weitere Männer verhaftet. (Bild: Kapo ZH)
Die Polizei stellte über hundert Kilogramm Marihuana und rund 400 Hanfpflanzen sicher. (Bild: Kapo ZH)
Die Polizei stellte über hundert Kilogramm Marihuana und rund 400 Hanfpflanzen sicher. (Bild: Kapo ZH)
Google Maps: Wädenswil, Horgen, Zürich (ZH), Zürich

polizeinews.ch Wädenswil, Horgen, Zürich (ZH), Zürich

Wädenswil/Richterswil/ZH. Die Kantonspolizei Zürich hat am Mittwochnachmittag (5.7.2017) in Wädenswil einen mutmasslichen Drogenhändler und zwei Männer verhaftet sowie über hundert Kilogramm Marihuana und rund 400 Hanfpflanzen sichergestellt. - Kapo ZH/PN

Kurz nach 15.30 Uhr beobachteten Kantonspolizisten ein verdächtiges Fahrzeug und kontrollierten kurz darauf einen Mann, der soeben aus diesem Auto ausgestiegen war. Bei dessen Überprüfung stellten die Polizisten rund 20 Gramm Marihuana sicher.

Nach der Verhaftung des Abnehmers konnte der Personenwagen angehalten und der Lenker kontrolliert und festgenommen werden. Bei der anschliessenden Hausdurchsuchung an seinem Wohnort wurden rund zwei Kilogramm abgepackten Marihuana sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen führten die Polizisten in eine Tiefgarage in Richterswil.

Dort fanden sie schliesslich eine Indoor-Hanfplantage mit rund 400 Pflanzen vor. Diese und die gesamte technische Einrichtung (Bewässerungs-, Licht- und Belüftungsanlage) wurden sichergestellt und anschliessend fachgerecht entsorgt. Zudem stellten die Polizisten in einem Lagerraum in Wädenswil über hundert Kilogramm abgepacktes Marihuana sicher. Der Mieter des Raumes wurde ebenfalls verhaftet.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um drei Männer im Alter von 20 bis 43 Jahren aus der Schweiz und dem Kosovo. Während der Abnehmer sowie der Mieter nach den polizeilichen Ermittlungen aus der Haft entlassen wurden, ist der mutmassliche Betäubungsmittelhändler der Staatsanwaltschaft Limmattal / Albis zugeführt worden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

was ist denn da noch mutmasslich???
karl sagte am 8. Jul 2017 10:41:54 #
KOMMENTAR SCHREIBEN