Winterthur Mi. 13. November 2019 - 13:12 Uhr / Stapo Winterthur/PN

Rumänische Bettler klingeln an Türen und klauen – zwei Festnahmen


polizeinews.ch Winterthur, Winterthur, Zürich (ZH), Zürich

Winterthur/ZH Am Samstag, dem 09.11.2019 nahm die Stadtpolizei zwei mutmassliche Diebe fest, die an verschiedenen Haustüren klingelten und verdächtigt werden, dabei einer Frau das Portemonnaie gestohlen zu haben. - Stapo Winterthur/PN

Kurz vor 13:30 Uhr meldete eine Anwohnerin aus dem Quartier Sonnenberg, dass soeben zwei unbekannte Männer an ihrer Haustür geklingelt und durch Vorhalten eines Zettels um Geld und Essen gebettelt hätten.

Die eingesetzte Polizeipatrouille konnte kurz darauf im Quartier zwei verdächtige Personen kontrollieren. Bei der Durchsuchung konnte bei einem der Männer ein gestoh- lenes Portemonnaie sichergestellt werden. Die Nachfrage bei der Besitzerin des Portemonnaies ergab, dass wenige Minuten zuvor auch bei ihr zwei Männer nach Geld und Essen gefragt hätten.

Fast gleichzeitig meldete sich ein Mann auf der Einsatz- zentrale und meldete, dass seine Frau um die Mittagszeit einen Bettler im Haus gehabt habe und ihr nun ein Schlüs- seletui fehle. Ob es sich bei den geschilderten Fällen um die gleiche Täterschaft handelt, ist Stand der Ermittlungen. Die zwei verhafteten Personen, ein 39-jähriger und ein 27-jähriger Rumäne, wurden der zuständigen Staatsanwalt- schaft zugeführt.

Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

Es wird immer dreister!Jetzt wird man sogar schon an der eigenen Haustür von diesem kriminellen Pack angebettelt und gar bestohlen!Aber eben.Macht die Grenzen noch mehr auf,damit von der Sorte noch mehr einmaschieren können!"Danke" !Linksgrün!!!
Patrick sagte am 22. Nov 2019 20:42:06 #
KOMMENTAR SCHREIBEN