ORT Zürich 19°
Winterthur Do. 13. September 2018 - 10:59 Uhr / Stapo Winterthur/PN

Kollision zwischen Linienbus und Passantin


Google Maps: Winterthur, Zürich (ZH), Zürich

polizeinews.ch Winterthur, Zürich (ZH), Zürich

Winterthur/ZH Am Mittwoch, dem 12.09.2018 kam es auf der Stadthausstrasse zur Kollision zwischen einem Linienbus und einer Passantin, die dabei mittelschwer verletzt wurde. Die Polizei sucht Zeugen. - Stapo Winterthur/PN

Kurz vor 09:45 Uhr erhielt die Einsatzzentrale der Stadtpolizei Winterthur die Meldung, dass es auf der Stadthausstrasse zum einem Verkehrsunfall gekommen sei. Gemäss ersten Erkenntnissen querte ein Stadtbus der Linie 3 (Richtung Rosenberg) den Bahnhofplatz und bog in die Stadthausstrasse ein, wo es zur Kollision mit einer Passantin kam.

Die Frau, eine 85-jährige Schweizerin, fiel dabei zu Boden und verletzte sich mittelschwer. Die Feuerwehr von Schutz und Intervention Winterthur rückte ebenfalls aus und unterstützte die Einsatzkräfte bei der Bergung der Passantin, die anschliessend von der Sanität ins Spital gebracht wurde. Der Chauffeur des Linienbusses, ein 31-jähriger Schweizer, blieb unverletzt.

Die Ermittlungen bezüglich Unfallhergang sind im Gange; in diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen.

Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zum geschilderten Unfall auf der Stadthausstrasse machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Winterthur unter Telefon 052 267 51 52 zu melden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN