ORT Zürich 16,3°
Rorbas Mi. 20. September 2017 - 08:52 Uhr / Kapo ZH/PN

Eine Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Die Fussgängerin verletzte sich bei dem Unfall schwer und musste mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden. (Bild: Kapo ZH)
Die Fussgängerin verletzte sich bei dem Unfall schwer und musste mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden. (Bild: Kapo ZH)
Google Maps: Rorbas, Bülach, Zürich (ZH), Zürich

polizeinews.ch Rorbas, Bülach, Zürich (ZH), Zürich

Rorbas/ZH. Bei einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einer Fussgängerin ist am Dienstagmorgen (19.9.2017) in Rorbas eine junge Frau schwer verletzt worden. - Kapo ZH/PN

Gegen 10.40 Uhr verliess eine 18-jährige Frau das Postauto bei der Haltestelle ‚Aubrücke'. Als sie die Irchelstrasse vor dem Bus überquerte, kam es zu einer Kollision mit dem Auto eines 69-jährigen Lenkers, der das Postauto überholte.

Dabei zog sich die Fussgängerin schwere Verletzungen zu; sie wurde mit einem Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulance (AAA) ins Spital geflogen. Wegen des Unfalls musste die Strasse gesperrt werden.

Für die Umleitung wurden Angehörige der Feuerwehr Embrachertal aufgeboten.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN