ORT Zürich 26,7°
Dietikon So. 30. September 2012 - 22:54 Uhr / Kapo ZH//PN

Autos in Brand gesteckt

Die sofort ausgerückte Feuerwehr Dietikon konnte die beiden Brände schnell löschen. (Symbolbild)
Die sofort ausgerückte Feuerwehr Dietikon konnte die beiden Brände schnell löschen. (Symbolbild)

polizeinews.ch Dietikon, Dietikon, Zürich (ZH), Zürich

Dietikon/ZH. Unbekannte Täter haben am Sonntagmorgen (30.9.2012) in Dietikon an der Urdorfer- und der Schäflibachstrasse je ein Auto in Brand gesteckt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt rund 30'000 Franken. - Kapo ZH//PN

Kurz vor 07.00 Uhr gingen Meldungen bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich ein, wonach an der Urdorfer- und wenige Minuten später an der Schäflibachstrasse je ein Personenwagen in Brand stehe. Die sofort ausgerückte Feuerwehr Dietikon konnte die beiden Brände schnell löschen. Trotzdem wurden zwei weitere Fahrzeuge durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen. An beiden Orten wurden Personen gesehen, die nach den Brandausbrüchen flüchteten. Vier Personen wurden verhaftet und nach der polizeilichen Befragung wieder auf freien Fuss gesetzt. Ein Zusammenhang mit den Brandstiftungen konnte nicht hergestellt werden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN