ORT Zürich
Neuenkirch Mi. 31. Oktober 2018 - 11:48 Uhr / Luzerner Politzei/PN

Verkehrsunfall zwischen Personenwagen und Fussgänger – Zeugenaufruf

Die Frau wurde auf dem Zebrastreifen angefahren und aus Trottoir geschleudert. Wer hat den Unfall beobachtet?
Die Frau wurde auf dem Zebrastreifen angefahren und aus Trottoir geschleudert. Wer hat den Unfall beobachtet?
Google Maps: Neuenkirch, Sursee, Luzern (LU), Zentralschweiz

polizeinews.ch Neuenkirch, Sursee, Luzern (LU), Zentralschweiz

Neuenkirch/LU Bei der Fahrt durch den Ort erfasste ein Personenwagen eine Fussgängerin beim Überqueren des Zebrastreifens. Sie musste erheblich verletzt ins Spital gebracht werden. Die Polizei sucht Zeugen. - Luzerner Politzei/PN

Am Montag, dem 29.10.2018 um 17:15 Uhr fuhr ein Personenwagen auf der Luzernstrasse in Richtung Lohren. Auf Höhe Nr. 15 beabsichtigte eine Fussgängerin, die Strasse auf einem Zebrastreifenzu überqueren. Dabei wurde sie vom Auto erfasst und auf das Trottoir geschleudert, wo sie verletzt liegen blieb. Sie musste erheblich verletzt ins Spital gebracht werden.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen. Personen, welche den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Tel. 041 248 81 17 zu melden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN